Elternbrief 23.04.2021

23. April 2021

Liebe Eltern,
wir wurden vom Staatlichen Schulamt, welches in direkter Absprache mit dem Landratsamt steht, darüber
informiert, dass ab kommendem Montag (26.4.2021) der Unterricht wieder auf Fernlernen (für alle Klassen von
Stufe 1-8) umgestellt wird. Grundlage dafür sind die weiterhin sehr hohen Inzidenzwerte sowie das neue
Bundesgesetz, welches zukünftig die „Notbremse“ für die Schulen schon bei einer Inzidenz über 165 greifen lässt.
Für Sie und uns bedeutet dies:
Ab 26.4.2021 lernen die Klassen 1-8 wieder zu Hause. Ihrem Kind gehen die dafür nötigen
Unterrichtsmaterialen wieder zu. Die jeweilige Klassenlehrerin steht nach wie vor in engem Kontakt zu Ihrem Kind
und gegebenenfalls zu Ihnen.
In der kommenden Woche wird wieder eine Notbetreuung stattfinden. Kinder, die für dieses Angebot schon
angemeldet sind, werden im vereinbarten Zeitraum an unserer Schule betreut. Auch hier steht die Klassenlehrerin
mit Ihnen im engen Kontakt. Sie dürfen selbstverständlich auch mit uns in der Schulleitung gerne das Gespräch
suchen.
Für die Klassen 9 findet Präsenzunterricht laut kommuniziertem Stundenplan statt.
Bitte beachten Sie, dass Präsenzunterricht (auch in der Notbetreuung) an die Einverständniserklärung zur
Testung gekoppelt ist. Wir dürfen Ihr Kind ansonsten nicht vor Ort unterrichten.
Leider macht die aktuelle Situation diese vielen schnellen Veränderungen nötig.
Glücklicher Weise können wir alle mittlerweile schon auf die Erfahrung aus der vergangenen Zeit zurückgreifen,
was uns die nächsten Wochen bestimmt zu Gute kommen wird. Bitte bleiben Sie mit uns im Kontakt und melden
Sie sich, falls es Schwierigkeiten im Fernlernen gibt, damit wir gemeinsam überlegen können, welche Lösungen
es unter Umständen geben kann.
Wir wünschen Ihnen alles Gute und verbleiben mit freundlichen Grüßen

© 2021 Pestalozzischule Backnang. Alle Rechte vorbehalten.
magnifiercross